SHOP-DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Wir stellen sicher, dass die Privatsphäre unserer Kunden vollständig respektiert wird und ihre persönlichen Daten geschützt werden.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die uns von den Kunden zur Verfügung gestellt werden, in einer Weise, die dem Umfang der von den Kunden erteilten Erlaubnis entspricht. Die persönlichen Daten der Kunden werden auf Servern gespeichert, die ihre volle Sicherheit gewährleisten. Nur autorisierte Mitarbeiter des Stores haben Zugriff auf die Datenbank.

Jeder Kunde, der uns seine persönlichen Daten zur Verfügung gestellt hat, hat vollen Zugriff auf seine Daten, um diese zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen.

Der Shop gibt gesammelte personenbezogene Daten des Kunden nicht an Dritte weiter, verkauft oder verleiht sie nicht, es sei denn, dies geschieht mit ausdrücklicher Zustimmung oder auf Wunsch des Kunden oder auf Verlangen gesetzlich autorisierter staatlicher Stellen im Zusammenhang mit laufenden Verfahren.

Unser Store verwendet auch sogenannte Cookies. Diese Dateien werden von unserem Server auf dem Computer des Kunden gespeichert und liefern statistische Daten über die Aktivität des Kunden, um unser Angebot an die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben des Kunden anzupassen. Der Kunde kann jederzeit die Option der Annahme von Cookies in seinem Internetbrowser deaktivieren, obwohl er sich bewusst sein muss, dass die Deaktivierung dieser Dateien in einigen Fällen die Nutzung des Angebots unseres Shops erschweren kann. Die auf dem Computer des Kunden gespeicherten Cookie-Dateien speichern Informationen über:

  • Benutzer-Sitzungen,
  • Zuletzt angesehene Produkte,
  • in Umfragen abgegebene Stimmen.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir, wenn wir auf der Website unseres Shops Links platzieren, die zu anderen, nicht von uns verwalteten Websites führen, weder für den Inhalt dieser Websites noch für das von den Administratoren dieser Websites gebotene Datenschutzniveau verantwortlich sind. Wenn Sie sich entscheiden, solche Seiten aufzurufen, tun Sie dies auf eigenes Risiko. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien solcher Websites zu lesen, bevor Sie ihnen Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen.

Werbe- und Verkaufsförderungsmaterialien werden nur dann an Kunden versandt, wenn diese ihr Einverständnis dazu gegeben haben. Dies gilt insbesondere für den Newsletter, der dem Kunden zugesandt wird, wenn er den von uns deutlich gekennzeichneten Link bestätigt, der die Zustimmung zum Erhalt eines Newsletters über aktuelle Aktionen, Rabatte und Neuigkeiten in unserem Shop enthält. Diese Materialien beziehen sich ausschließlich auf das Angebot unseres Stores.

Fragen, Anträge und Anregungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Ihrer personenbezogenen Daten, richten Sie bitte über das auf der Website verfügbare Kontaktformular oder per E-Mail an uns: [email protected]

Informationspflicht – Klausel nach RODO

Gemäß Artikel 13 Absätze 1-2 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (Amtsblatt der EU L 119, S.1) – RODO – teilen wir mit, dass:

  1. Der Verwalter Ihrer Daten ist New Perspectives Maciej Ziemiańczyk mit Sitz in Warschau, Raszyńska Straße 25, 02-033 Warschau,
  2. Sie können sich in Fragen des Schutzes Ihrer persönlichen Daten jederzeit an uns wenden, und zwar unter der E-Mail-Adresse [email protected] , unter der Telefonnummer +48 791 765 106 oder schriftlich an die Adresse unseres Firmensitzes, die im Punkt angegeben ist. 1,
  3. Zwecke und Grundlage der Verarbeitung:

Als Administrator werden wir Ihre Daten verarbeiten:

  1. für Marketingzwecke auf der Grundlage Ihrer Einwilligung – gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der RODO
  2. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung vor dem Widerruf erfolgt ist.
  3. zu Analysezwecken, insbesondere zur besseren Auswahl von Diensten, die den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen, zur allgemeinen Optimierung unserer Produkte, zur Optimierung von Serviceprozessen, zum Aufbau von Wissen über unsere Kunden, zur Wahrnehmung unserer diesbezüglichen berechtigten Interessen – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) RODO;
  4. damit wir Ihnen Produkte und Dienstleistungen direkt anbieten können (Direktmarketing), einschließlich der Anpassung an Ihre Bedürfnisse, d.h. Profiling, was die Verwirklichung unseres berechtigten Interesses in dieser Angelegenheit ist – gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der RODO,
  5. zum Abschluss und zur Durchführung eines Kaufvertrages

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der oben beschriebenen Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder Ihre Daten sind für uns erforderlich, um möglicherweise Ansprüche zu begründen, geltend zu machen oder zu verteidigen.

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen – werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck einstellen.

Dauer der Datenspeicherung

Wir können Daten, die zum Zwecke des Direktmarketings unserer Produkte und Dienstleistungen verarbeitet werden, so lange verarbeiten, bis Sie der Verarbeitung zu diesem Zweck widersprechen oder wir feststellen, dass sie veraltet sind.

Wenn wir einen Vertrag abschließen, werden wir personenbezogene Daten, die sich aus dem Vertrag ergeben, bei natürlichen Personen 10 Jahre und bei juristischen Personen 5 Jahre aufbewahren.

Daten, die aufgrund einer erteilten Einwilligung verarbeitet werden, werden so lange aufbewahrt, bis die Einwilligung widerrufen wird.

Empfänger der Daten

Ihre persönlichen Daten können an unsere Partner weitergegeben werden, d.h. an Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten:

  1. An Stellen, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten:
  • Werbe- und Marketingagenturen sowie Unternehmen, die beim Verkauf unserer Dienstleistungen oder bei der Organisation von Marketingkampagnen vermitteln,
  • Unternehmen, die unsere ICT-Systeme betreiben,
  • Unternehmen, die für uns Beratungsleistungen, Wirtschaftsprüfungsleistungen, Rechtshilfe
  1. Andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die Daten in ihrem eigenen Namen verarbeiten:
  • Unternehmen, die Post- oder Kurierdienste betreiben,
  • Stellen, die Zahlungsaktivitäten durchführen (Banken, Zahlungsinstitute und Finanzinstitute),
  • Entitäten, die bei Werbeaktionen, Treueprogramm, Marketingprogramm (automatisiertes Marketing, Treueprogramm) zusammenarbeiten

Rechte der betroffenen Personen

In Übereinstimmung mit der RODO, haben Sie:

  • Das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten;
  • Das Recht auf Berichtigung (Änderung) Ihrer Daten;
  • Das Recht auf Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung;
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

Informationen zur freiwilligen Datenbereitstellung

Die Angabe von Daten ist freiwillig, jedoch für die Erbringung von Dienstleistungen oder zum Abschluss eines Vertrages notwendig.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Im Rahmen von z.B. Präferenzanalysen treffen wir Entscheidungen in automatisierter Form, einschließlich Profiling, basierend auf Daten wie den Produkten im Warenkorb, der Verweildauer auf den einzelnen Shop-Seiten, der Höhe der Bestellung. Diese Entscheidungen werden vollautomatisch auf Basis von Scoring-Modellen und statistischen Analysen etc. getroffen. Entscheidungen, die auf diese automatisierte Weise getroffen werden, betreffen z. B. die Verfügbarkeit von Produkten, die Einführung neuer Funktionalitäten, Lösungen im Shop, die Art und Weise der Angebotspräsentation usw.

Profiling ist die Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte Merkmale von Ihnen auszuwerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Ihrer persönlichen Vorlieben, Interessen oder Ihrer Zuverlässigkeit zu analysieren oder vorherzusagen.

Ihre personenbezogenen Daten unterliegen keiner automatisierten Verarbeitung (z. B. Profiling), die rechtliche Auswirkungen auf Sie hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, allerdings verwenden wir Cookies und andere Systeme, die den Verkehr auf unseren Websites aufzeichnen.

Die automatisierte Entscheidungsfindung für Marketingzwecke, z. B. das Versenden von personalisierten Benachrichtigungen, erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

 

Scroll to Top